"Osterkrippe" in der Kirche Zur Heiligsten Dreifaltigkeit ab bis 11. April

Mit biblischen Erzählfiguren, möchte die „Osterkrippe“ Leiden, Tod und Auferstehung Jesus Christi für alle lebendig werden lassen. Ab Samstag, 27. März, bis zum Weißen Sonntag, 11. April, werden sich die Szenen immer wieder mal verändern, sodass es in den Kar- und Ostertagen jederzeit etwas Neues zu entdecken gibt.